Impressionen --> Vier Jahreszeiten --> Frühling/Sommer 2015 --> Oderland - 23.08.2015

Unsere Fahrt zur Westseite der Oder stand unter dem Motto: Umleitung, Umleitung, Umleitung...

Trotzdem erreichten wir, zwar später als geplant, unseren beliebten Mittagsplatz bei Reitwein. So kannten wir ihn bisher,...

... und so sah er jetzt aus.

Wegen des niedrigen Wasserstandes der Oder waren auch die angrenzenden Wiesen nicht wie üblich unter Wasser,...

... sondern fast trockengelegt.

Wir suchten einen besseren Rastplatz und fanden einen mit dem obligatorischen Blick auf ein Maisfeld. Was Anderes wird in Brandenburg wohl nicht mehr angebaut - außer noch Windkrafträder.

Die einzigen Störche die wir heute sahen: 7 Stück, hoch oben in der Thermik. Sollten das die Letzten gewesen sein, die wir dieses Jahr gesehen haben?

Güstebieser Loose, zwar keine Baustelle aber trotzdem...

... auch ein trostloser Anblick.

Das einzige Lebewesen was wir antrafen - eine Bachstelze.

Nicht ganz. Das ist aber keine Fotomontage! Es waren tatsächlich 3 Kraniche!!!

Dann aber doch noch ein kleiner Lichtblick. Auf der Umleitungsrückfahrt nach Lebus trafen wir auf ein Straußengehege:

Mit Nachwuchs - 5 an der Zahl.

Ankunft in Lebus - gemütliches, romantisches Abendessen im Restaurant Oderblick mit Blick auf die Oder (daher der Name). Schließlich war es ja mein Geburtstag. Bei Sturm und Regen kam allerdings auf der überdachten Terrasse wenig Romantik auf - auch nicht mit der nichtsommerlichen Bekleidung.

Nach dem Essen, das trotzdem lecker war, ein kurzer Gang an die Oder, wo wir diesen typischen Oderländervogel antrafen.

Zum Abschluss dann doch noch etwas Romantik beim Blick auf die ruhige Oder.

<-- Hier geht es zurück