Storchenjahr 2020 --> Rundfahrten --> Spreewald - 10.07.2020

Aus "zeitlichen Gründen" hatten wir es im Vor-Corona-Jahr nicht geschafft in den Spreewald zu fahren.

Nun aber, im Corona-Jahr, hat es wieder geklappt. Viel hat sich in der Zeit rund um Vetschau geändert. Zum Vorteil? Das ist Geschmacksache.

Der Kamerahorst in Vetschau und der Horst am "blauen Haus" in Erste Kolonie wurden bis auf die Nestunterlage rückgebaut. Einige Horste waren unbesetzt. Die beiden Horste in Raddusch wurden mit Kameras bestückt und können jetzt im Internet beobachtet werden.

Nun aber zu den Horsten, auf denen wir Störche angetroffen haben:

Stradow - dort gibt es endlich wieder Nachwuchs, sogar dreifachen.

Einer der Altstörche "bewacht", mit dem Rücken zum Horst, das Treiben seiner Kinder.

Burg - Erste Kolonie #2 - auch hier dreifachen Nachwuchs.

Gleicher Horst, gleiche Störche, nur aus anderer Position geknipst.

Naundorf #1 - aller guten Dinge sind 3, auch hier dreifacher Nachwuchs. Vor dem Regen...

... und nach dem Regen:

Naundorf #2

Naundorf #3

Burg - Erste Kolonie #2 - auf der Rückfahrt kamen wir rechtzeitig zur Fütterung (der Youngsters) an.

Raddusch - Kamerahorst an der Post - 2 Youngsters.

Raddusch - Kamerahorst an der Feuerwache - und hier wieder 3.

Kurzer Abstecher zum Wiesenteich bei Stradow - 0 Seeadler, aber viele Höckerschwäne...

... und ein paar Graureiher.

Dank einer Umleitung in Vetschau haben wir noch diesen Storch entdeckt.

Höher ging es nicht.

<-- Hier geht es zurück